Seniorenbörse Wolfurt

In Zusammenarbeit mit Kennelbach und Schwarzach

HELFEN UND HELFEN LASSEN

Die Seniorenbörse Wolfurt vermittelt Hilfsdienste zwischen ihren alten und jungen Mitgliedern in den Gemeinden Wolfurt, Kennelbach und Schwarzach und soll als Ergänzung zu den vorhandenen Sozialanbietern gesehen werden.

2017 wurde für die Seniorenbörse Wolfurt, über Obmann Werner Kessler und seine Frau Angelika – beide immer am Puls der Zeit – eine neue WordPress-Homepage erstellt. Vorstandsmitglieder der Seniorenbörse Wolfurt pflegen die WordPress-Seite selbst, was wieder einmal zeigt, dass der Computer auch im Alter nicht mehr wegzudenken ist.

Die Homepage soll eine Informationsplattform sein, um die Leistungen, Hilfestellungen, Projekte und die Mitgliedschaft – ohne Alterslimit – darzustellen. Seit dem Jahr 2016 besteht schon die Zusammenarbeit mit den Nachbarorten Kennelbach und Schwarzach.

Im März 2020 tritt Kurt Weber die Nachfolge zum Obmann der Seniorenbörse Wolfurt an.

Client

Seniorenbörse Wolfurt in Zusammenarbeit mit Kennelbach und Schwarzach / A

Date

Sommer 2017

Skills

Branddesign, Corporate Design, Flyer, Homepage, Mailings, Merchendising, Print, Visitenkarten, Webdesign, WordPress

PROJEKT
RADELN OHNE ALTER

Oder „Das Recht auf Wind in den Haaren“ …

Obmann Kurt Weber konnte gemeinsam mit dem Rikschaverantwortlichen der Seniorenbörse Wolfurt, Heinz Uhl, bei der Informationsveranstaltung im Kultursaal der Marktgemeinde Wolfurt den Startschuss für das Projekt „Rikschafahren“ geben.

Gemäß dem Motto „den Wind in den Haaren spüren“ möchte die Seniorenbörse Wolfurt die Menschen mit eingeschränkter Mobilität wieder in Bewegung bringen. Die Passagiere erzählen von wunderbaren Erlebnissen, die sie unterwegs auf der Rikscha erfahren durften. Sie haben blühende Wiesen und Bäume gesehen, sie haben das frische Gras gerochen, dem Zwitschern der Vögel gelauscht und viele Erinnerungen an früher sind wieder aufgetaucht. Das Alles wirkt sich sehr positiv auf die Menschen aus. Derzeit stehen der Seniorenbörse Wolfurt 12 ehrenamtliche PilotInnen zur Verfügung.
 
Wenn die Rikscha frei ist, kann diese gerne auch für private Fahrten (Geburtstage, besondere Jubiläen, usw. …) gebucht werden. Das Rikschafahren ist kostenlos. Über eine kleine freiwillige Spende für dieses großartige, soziale Projekt würden die Seniorenbörse Wolfurt sich sehr freuen. Weitere Informationen auf der Homepage
 

„Liebe Christina! Seit Jahren bist Du als Grafikdesignerin persönlich für unsere Werbeanliegen „frisch – frech – instant“ tätig. 2017 hast Du die Homepage der Seniorenbörse Wolfurt neu gestaltet. Als Obmann der Seniorenbörse Wolfurt möchte ich Dir ein Kompliment für Deine ausgezeichnete Arbeit aussprechen. Ich werde Dich jederzeit weiterempfehlen. Viel Erfolg in der Zukunft!“

SENIORENBÖRSE WOLFURT / Ehrenobmann Werner Kessler / A